Impressionen und Stimmen zur Sommerakademie „Business Moderation“ 2017

Diese und letzte Woche hat wieder einmal die BusinessMind Sommerakademie stattgefunden. Wie auch schon letztes Jahr, haben wir bei zwei 2-tägigen Trainings im Albert Schweitzer Haus in Wien 1090 gut geschwitzt, viel gelernt, moderiert was das Zeug hielt und ganz nebenbei auch noch sehr viel Spaß und Freude gehabt.

Donnerstag und Freitag (6/7 Juli) letzte Woche stand zuerst das Training „Workshop-Moderation” am Plan, gefolgt vom Training für angehende GroßgruppenmoderatorInnen am Montag und Dienstag (10/11 Juli) – in Summe mit 24 lernfreudigen und engagierten TeilnehmerInnen.

Methoden über Methoden

Mit den altbewährten Klassikern von Kartenabfrage mit Themenliste,  Kopfstand, Dreams & Nightmares, Mindmapping über Brainwalk und World Café bis hin zur Fish-Bowl und Soziometrie/Aufstellung war für jedeN eine passende Methode zum Einsatz in Workshops dabei. Daneben haben wir aber auch einiges Neues ausprobiert, wie auf den Fotos zu sehen ist:

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

MerkenMerken

Hier noch ein paar Stimmen zu den beiden Sommerakademie Trainings:

Ingrid Kaiser, WWF Austria, Abteilungsleiterin Fundraising, Kommunikation, Marketing

„Das war der Hit, Birgit! Langatmige Moderationsseminare und Coachingworkshops kenn ich als Abteilungsleiterin zur Genüge. Wer auf der Suche nach spielerischem, praxisorientierten Lernen von perfekt auf den Bedarf abgestimmten Moderationsmethoden ist, der ist bei Birgit Baumann bestens aufgehoben. Ich war begeistert! Nach schon 2 Tagen Übung effizienter Planung und Konzeption zur Optimierung von Teamprozessen konnte ich geeignete Tools umsetzen, hatte direkt am Workshop Gelegenheit, Praktiken durchzuspielen, um Reibungsverluste im Team zu minimieren. Wer in kleiner Gruppen Moderation von Planungsmeetings, Kick-offs und Brainstorming ausprobieren will, hat mit Birgit Baumanns jahrelanger Erfahrung Chance auf ein großes Potpourri an Tipps – wertschätzende Reflexion durch die sympathische, einfühlsame Expertin in angenehmer Atmosphäre inklusive. Mein Tipp: Anmelden, Zeit nehmen, reinfallen lassen, ausprobieren, reflektieren und umsetzen. Brilliant – Danke, Birgit Baumann!“

Teilnahme am Training „Workshop-Moderation“

 

„Das „Train the Trainer“- Seminar war mein erstes Seminar mit Birgit Baumann und ich war begeistert. Besonders bemerkenswert fand ich, dass mein Bedürfnis das Handy zu benutzen überhaupt nicht vorhanden war. Das gesamte Seminar war derart spannend und aktiv gestaltet, dass ich sogar in der Mittagspause mein Telefon unbeachtet ließ. Bei einem weiteren Seminar, diesmal zum Thema „Moderation“ ereignete sich das gleiche Phänomen.  Meines Erachtens ist das eindeutig der Trainerin zuzuschreiben.  Die Trainerin war sehr gut auf das Seminar und  jeden einzelnen Teilnehmer vorbereitet, die Inhalte wurden verständlich erklärt, der rote Faden war erkennbar und ich habe neue Erkenntnisse erworben und neue Erfahrungen gemacht. Die Unterlagen sind gut aufbereitet und für mich nutzbar. Bei den Trainings gab es genügend Raum für eigenes Erarbeiten und Übungen. Speziell beim Moderationsseminar bekam ich die Chance gelerntes aus dem „Train the Trainer“ Seminar  direkt umzusetzen – in Form einer Präsentation. Vielen Dank für diese Erfahrung und die großartige Performance von Birgit Baumann.“

Teilnahme am Training „Workshop-Moderation“

Sabine Kremnitzer, FFG, Programmmanagerin Luftfahrt

 

Michael Kert, DOKA, Junior HR Consultant Learning & Development

„Für mich war es ein Training der „besonderen Art“. Anstatt der klassischen Wissensvermittlung durch die Trainerin, stand das TUN im Mittelpunkt. Dadurch ist ein Rahmen geschaffen worden, in dem wir voneinander lernen und Erfahrungen austauschen konnten. Birgit Baumann ist mit begleitenden Fragen und Input zur Seite gestanden. Aus meiner Sicht ein sehr schöner Einstieg in das Thema!

Teilnahme am Training „Großgruppen-Moderation“

„Ein perfektes Training für alle, die Workshops, Projektmeetings oder Konferenzen produktiver gestalten wollen. Ein sehr praxisorientiertes Training mit vielen anschaulichen Beispielen und wichtigen Methoden, die in den zwei Tagen von den TeilnehmerInnen selbst ausprobiert und reflektiert werden können, mit extrem hilfreichen Tipps & Tricks und einer Trainerin, die mit viel Engagement, Elan und einem unendlichen Erfahrungsschatz durch das Seminar führt. Ein rundum gelungener Kurs, von dem jeder, der mit (Groß-)Gruppenmoderation zu tun hat, nur profitieren kann! :-)“

Teilnahme am Training „Großgruppen-Moderation“ als eine Gewinnerin des BusinessMind Sommergewinnspiels

Tanja Tötzer, AIT, Sustainable Buildings and Cities

Gerhard Auer, WWF Austria

„Wenn man nach dem Absolvieren der Ausbildung zur Großgruppen-Moderation sofort das Bedürfnis hat, die erlernten Methoden, Tipps und Tricks innerhalb der eigenen Organisation anzuwenden, dann hat das Training funktioniert. Bei Birgit Baumann ist dies der Fall, die Trainingsteilnehmer werden auf höchst professioneller sowie stark motivierender und spielerischer Ebene fit für anspruchsvolle Moderationen gemacht.“

Teilnahme am Training „Großgruppen-Moderation“

„Wir alle kennen Workshops und Meetings als Zeitfresser! Der Unterschied, warum ein Workshop gut gelingt oder als erfolgreich erachtet wird, liegt einerseits in der Vorbereitung der Moderation und andererseits in der aktiven Rolle der Teilnehmer und Teilnehmerinnen.
Und genau dieses Erfolgsrezept vermittelt Birgit Baumann in ihren Trainings. Im 2-tägigen Workshop-Moderationsseminar stellt Birgit nützliche Hinweise, Tricks und Methoden vor, die von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen im Seminar auch selbst erarbeitet werden. Ich habe gelernt, dass erfolgreiche Moderation eine kreative Herangehensweise gepaart mit durchdachten, methodischen Konzepten und einem guten Zeitmanagement vereint! Das Einbeziehen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen ist dabei unabdingbar und sichert den positiven Abschluss eines Workshops.“

Teilnahme am Training „Workshop-Moderation“

Julia Schmidmayer, ATI

Herzlichen Dank für die Feedbacks, die mich riesig freuen! Ich selbst war auch begeistert: vom Engagement und dem hohen Niveau der Gruppen und an den großen Lernschritten, die schon im Training gemacht wurden. Und danach freu mich am meisten, wenn meine Teilnehmerinnen das Gelernte mit Erfolg und Freude in die Praxis umsetzen und sofort merken: Hey, das funktioniert auch in der „freien Wildbahn!“ Danke für die schönen Erfahrungen, die ich mit euch machen durfte!

An dieser Stelle bleibt mir nun nichts weiter, als dir einen wunderschönen, erholsamen Sommer zu wünschen! Ich hoffe du hast viel Zeit für erfrischende Bäder in kühlen Bergseen, Bootsfahrten, Grillabenden mit Freunden, himmlisch fruchtiges Erdbeereis und ganz ganz viel Raum für Freude, Sonne und gemeinsames Lachen!

Bis bald im Herbst!

Deine Birgit