Train-the-Trainer Seminar, Modul 1

/Train-the-Trainer Seminar, Modul 1
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zielgruppe

Personen, die selbst Trainings durchführen und diese anregender, interaktiver, innovativer und didaktisch wertvoller gestalten wollen.

Ihr Nutzen / Ziele

  •  Sie verfügen über anwendbares Wissen und zusätzliche Erfahrung zu Didaktik und insbesondere Trainingsdesign und -durchführung.
  • Ihr inhaltliches und methodisches Seminarrepertoire wurde gefestigt bzw. erweitert.
  • Sie haben noch mehr Sicherheit erhalten in Hinblick auf gute Präsentationen, interaktive Methoden für Design und Durchführung von Trainings Training = Einer Gruppe wird Wissen und Erfahrung in unterschiedlicher didaktischer Form vermittelt (keine Aneinanderreihung von Vorträgen!)

Inhalte

  • Definitionen, Rolle TrainerIn
  • Grundlagen der Neuro-Didaktik: Wie lernt man wirklich rasch und gut und behält das auch lange?
  • Lernen: Adressieren unterschiedlicher Lernstile und Lerntypen: Das „4MAT System“
  • Gute Präsentationen
  • Innovative Methoden im Training – Leiten Sie diese selbst an und erleben Sie die Wirkung!
  • Der Einfluss von “Gruppendynamik und Rangdynamik” auf Trainings
  • Tipps & Tricks
  • Trainingsdesign: Wie find ich Zugang zum Publikum? Wie bereite ich mich vor? Designen Sie Ihr eigenes Training und nehmen Sie Ihren groben Seminarplan mit nach Hause!

Methodik

  • Kurze theoretische Inputs, danach Übungen zu jedem theoretischen Input (meist in Kleingruppen), im Anschluss daran Reflexion der Übungen
  • Innovative Methoden zum Wissenstransfer, Kennen lernen, Auflockern, Gruppenbildung, … (und „Abkupfern“ für eigene Trainings), z.B. Brainwalking, Sozio-Metrie, Kopfstand-Methode, Quiz, etc.
  • „Learning by doing“: So viel wie möglich selbst erarbeiten und damit auch Selbstreflexion, um das Wissen zu festigen
  • Erfahrungsaustausch der TeilnehmerInnen – „Lernen voneinander und miteinander“
  • Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis

Lernen mit Spaß und allen Sinnen: Visuell, auditiv, kinästhetisch, olfaktorisch, gustatorischDer theoretische Input und didaktische Aufbau basiert auf neuesten Erkenntnissen der Gehirn- und Lernforschung. Der generelle Fokus liegt auf „viel selbst ausprobieren, am eigenen Leib spüren“ und gemeinsamer Reflexion in Hinblick auf reale, konkrete Trainingssituationen. Ein großes Anliegen ist mir der Lerntransfer in die Praxis und die sofortige Umsetzbarkeit des Gelernten!

Ihre Kosten:

Im Preis inkludiert sind:

NEU seit 2018: Online-Lernbegleitung mit blink.it

Early Bird Tarif: 15 % Nachlass vom Nettopreis bei Anmeldung bis 1. Februar 2019

(943,50 € + 20 % USt) 

Normalpreis: 1.110 € + 20 % USt.

Bei Buchung zusammen mit einem Training der BusinessMind Sommerakademie Workshop-Moderation (4/5 Juli 2019) oder „Großgruppen-Moderation“ (8/9 Juli 2019) werden nochmals 10 % nachgelassen.

Melden sich mehrere Personen Ihrer Organisation an, so wird pro zusätzlicher Person nochmals 5 % Nachlass gewährt (Diese Staffelung gilt bis zu maximal vier Personen.)

Anmeldung: bis allerspätestens Freitag, 22. Februar 2019, per e-mail an birgit.baumann@businessmind.at

DOWNLOAD: INFO-SHEET+ AGB

SUBSCRIBE NOW
close-link